Liebe Eltern,

Sie erhalten hier ein Schreiben des Hessischen Kultusministeriums. Dieses Schreiben ist mit einigen Informationen ergänzt, die die Schloss-Schule betreffen.
Das aktuelle Infektionsgeschehen und die Erkenntnisse der Forschung zur Übertragung des Virus Covid-19 machen es möglich, dass die Beschulung der Kinder in den hessischen Grundschulen weiter geöffnet wird.



Unterricht für alle Kinder jeden Tag:

Ab dem 22.06.2020 bis zu den Sommerferien können alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1, 2, 3 und 4 wieder täglich die Schule besuchen. Damit auch hierbei die geltenden Hygienebestimmungen eingehalten werden, gibt es Vorgaben zu beachten.


Unterrichtszeit und F
ächer:

Der Unterrichtsumfang ist für die Jahrgänge 1 und 2 täglich in der Regel vier Zeitstunden, für die Jahrgänge 3 und 4 in der Regel täglich fünf Zeitstunden. Unterrichtet werden hauptsächlich die Fächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht sowie in der 3. und 4. Klasse Englisch. Einen Stundenplan für Ihr Kind bekommen Sie in der nächsten Woche.

Feste Klassen:

Diese weitere Öffnung gibt es, weil aktuelle Forschungsergebnisse zeigen, dass eine fest zusammengesetzte Klasse für die weitere Entwicklung des Infektionsgeschehens entscheidender ist als die Gruppengröße, so die Aussage des Hessischen Kultusministeriums. Daher werden die Kinder im festen Klassenverband unterrichtet.
Wir achten darauf, dass die Lehrkräfte möglichst nur in einer Klasse eingesetzt werden.

 

Abstandsregel:

Diese Maßnahmen machen es möglich, dass innerhalb der Klasse der Mindestabstand nicht zwingend eingehalten werden muss.
An Stellen, an denen Kinder aus mehr als einer Klasse zusammen kommen könnten, z.B. auf dem Schulweg, im Schulhaus, in der Betreuung, gilt weiterhin die Abstandsregelung von 1,50 Meter.

Notbetreuung und Betreuung:

Die Notbetreuung wird ab dem 22.06.2020 nicht mehr angeboten.
Wie die Schulkindbetreuung an der Schloss-Schule für regulär angemeldete Kinder angeboten werden kann, natürlich unter Wahrung der Abstandsregeln (da es hier zu Kontakten außerhalb der Klasse kommen könnte), wird nächste Woche geplant.
Sie werden umgehend informiert, sobald der Plan steht.

Krankheitssymptome:

Bitte achten Sie weiterhin darauf, dass Sie Ihr Kind nicht mit Krankheitssymptomen wie z.B. Fieber, trockenem Husten, Atemproblemen, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns, Halsschmerzen, Gliederschmerzen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall,… zur Schule schicken. Bei Anzeichen einer Erkrankung muss das Kind zu Hause bleiben. Wird Ihr Kind während eines Schultages krank, werden Sie informiert und es muss sofort abgeholt werden.

 

Entscheidung über Lernen in der Schule oder Lernen zu Hause:

Durch die getroffene Entscheidung, die Grundschulen weiter zu öffnen, wird ein wichtiger Schritt in Richtung des regulären Schulbetriebs gegangen. Wie auch in den vergangenen Wochen wird die Schule alle Maßnahmen treffen, um das Infektionsrisiko zu minimieren.
Die Entscheidung, ob Ihr Kind bis zu den Sommerferien in der Schule oder zu Hause lernt, treffen Sie als Eltern.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Kind ab dem 22. Juni in die Schule geht, schreiben Sie einen Brief an die Schloss-Schule an Herrn Rothkirch und erklären, dass eine Teilnahme am Unterricht in der Schule nicht erfolgen soll. Ihr Kind bekommt dann weiterhin Lernpakete für zu Hause.

Zeugnisse / Verabschiedung der 4. Klassen

Die Regelungen zur Zeugnisausgabe und zur Verabschiedung der 4. Klassen, die wir geplant und teilweise schon mitgeteilt hatten, haben keine Gültigkeit mehr.
Die Zeugnisse werden nun für alle Kinder am letzten Schultag, Freitag 03. Juli, im Klassenverband ausgeteilt. Der Unterricht endet an diesem Tag zeitversetzt nach drei Schulstunden Unterricht. Die Verabschiedung der 4. Klassen wird neu geplant. Sobald feststeht, wie die Verabschiedung durchgeführt werden kann, werden Sie informiert.

Herzliche Grüße

Dorothea Fuchs
Konrektorin

 

Schulzeitung EssZett

Sie bestellen und wir können mehr für die Kinder besorgen!
Danke! Ihr Förderverein

In Partnerschaft mit druckerzubehoer.de

Schloss-Schule Gräfenhausen

Schlossgasse 13
64331 Weiterstadt

06150 / 51672
06150 / 590356
www.schloss-schule-graefenhausen.de
briefkasten[at]schloss-schule-graefenhausen[.]de